Newborn-Outfits selbst genäht

Ich liebe es, kreativ zu sein. Seit Beginn meiner Babyfotografie stelle ich meine Mützen und Haarbänder zum großen Teil selbst her, aber mittlerweile reicht es mir nicht mehr. Ich möchte mehr…kennt ihr das Gefühl? Ich bin im Internet immer wieder auf ganz niedliche Anzüge für Neugeborene gestolpert und habe mir gedacht: „So etwas müsstest du doch auch selbst hinbekommen“. Seitdem meine Tochter auf der Welt ist, nähe ich das eine oder andere Kleidungsstück oder Accessoire für sie. Ich finde es großartig zu wissen, dass es das eine Teil nur ein einziges mal gibt – ein echtes Unikat, selbst gemacht und nicht gekauft.

Eines Abends habe ich in einer Kiste mit der zu klein gewordenen Babykleidung einen Babybody herausgesucht und versucht, ein Schnittmuster herzustellen. Ich überlegte mir währenddessen, wie das Endergebnis aussehen soll und versuchte das Muster daraufhin anzupassen. Hier seht ihr das erste Ergebnis von vorn und von hinten:

Das Material habe ich bei meinem letzten Berlinbesuch bei Idee Kreativmarkt gekauft. Ich liebe diesen Laden! Der Hauptstoff ist kuschelweicher Strickstoff, der sich auf der Haut der Babies weich und geschmeidig anfühlt. Die Spitze ist von Louis Vuitton. Dieser kleine Body und bald noch weitere kommen jetzt nach und nach in mein Sortiment und können gern während meiner Shootings kostenlos als Newborn- Accessoire angefragt werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.