Jumpsuit Karlotta

Heute freue ich mich ganz besonders, dass ich diesen Blog auf meiner Seite habe. Denn hier kann ich alles posten, was mich bewegt und womit ich mich gern beschäftige – auch, wenn es nicht unmittelbar etwas mit der Fotografie zu tun hat.

Momentan befinde ich mich in einer absoluten Nähphase, weswegen ich euch gern nach und nach meine Werke zeigen möchte. Teilweise nähe ich kleine Geschenke für meine Kunden, Kleidung für meine Tochter oder für befreundete oder verwandte Kinder.

Heute zeige ich euch den Jumpsuit Karl(otta) von Lumali. Der Schnitt ist für Jungen und Mädchen und ermöglicht verschiedene Variationen wie eine Bluse/einHemd, eine Hose in kurz oder lang und eben den Jumpsuit, für den ich mich entschieden habe. Was mir besonders gut gefallen hat, ist, dass man so viele Möglichkeiten hat, sein eigenes individuelles Kleidungsstück zu entwerfen.

Den Stoff habe ich beim Holländischen Stoffmarkt und bei Stoffparadies in Hamburg Bramfeld gekauft. Ich möchte demnächst auf jedenfall noch die Bluse ausprobieren. So süß die Jumpsuits auch sind, wirklich wickelfreundlich sind sie nicht 🙂

Gibt es unter euch auch Nähbegeisterte? Setzt doch mal den Link zu eurer Seite in die Kommentare, wenn ihr eine habt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.