Mein neuer Workflow

Bei der Umsetzung eines Fotoshootings ist eine gute Planung vor dem Shootingtermin wie auch das Prozedere danach mit der Bildauswahl mindestens genauso wichtig wie das Fotoshooting selbst.

Ich war mit meiner Planung, den Shootings und den Ergebnissen immer zufrieden und mochte meine Arbeit – meine Kunden waren begeistert und ich fühlte mich bestätigt. Dennoch fühlte sich irgend etwas nicht richtig an. Ich sendete die Bildauswahl immer am gleichen Shootingtag und dennoch musste ich bei ca. der Hälfte meiner Aufträge minimum 4 Wochen auf die Bildauswahl warten. Teilweise wartete ich 2-3 Monate bis ich die Fotos aus dem Fotoshooting fertig stellen konnte. Auch jetzt habe ich immer noch 3 offene Shootings seit Juli, die immer noch auf ihren Abschluss warten. Manchmal kam es dann vor, dass ich an einem Tag auf einmal 3 Bildbestellungen reinbekommen habe und mich unter Druck gesetzt habe, alle Bilder zeitnah fertig zu stellen. Die Shootingtermine ließen sich gut planen, aber wann die Bildauswahl kommt, war für mich immer unvorhersehbar.

Ich fragte mich, woran es liegen mag, dass sich Kunden so viel Zeit lassen? Will man nicht zügig seine Fotos haben? Geburtskarten, Geburtstagseinladungskarten, Geschenke, Fotoalben etc. warten doch auf ihren Druck.

Besonders in den letzten Monaten kristallisierten sich für mich wichtige Punkte heraus: Die Bildauswahl ist zu groß, die Fotos sind nicht gut zu erkennen, ich lasse die Kunden mit der Auswahl allein und sie sind hierdurch überfordert. Ich ging also mit langjährigen Stammkunden und auch neuen Kunden ins Gespräch, bat um ehrliches Feedback, feilte an meinen Schwachpunkten und entwickelte für mich einen neuen Workflow, mit dem ich mich nun besser fühle. Neue Kunden, die mich noch nicht kannten, erklärten sich bereit, mit mir meinen neuen Workflow einmal zu testen und mir Feedback zu geben. Nun steht er und ich kann meine Freude hierüber kaum in Worte fassen, weil es sich einfach so gut anfühlt!

Für die Shootingplanung habe ich all meine Requisiten und Hintergründe für euch fotografiert, damit ihr vorher schon ein Gefühl bekommt, in welche Richtung eure Fotos gehen könnten. Ich berate euch vorab bei der Zusammenstellung und plane mit euch mögliche Farbkombinationen und berücksichtige hierbei auch euer Raumkonzept zu Hause, damit die Fotos sich gut in eure Wohnlandschaft einfügen können.

Nach dem Shooting vereinbaren wir einen weiteren Termin, zu dem ich euch einlade. Solltet ihr ein Homeshooting gebucht haben, komme ich ein weiteres mal zu euch. Ich präsentiere euch die fertigen besten 20-30 Fotos aus unserem Shooting in einem Video, welches mit Musik untermalt ist. Ihr könnt die fertigen Ergebnisse auch noch einmal ausgedruckt in die Hand nehmen und euch eure Favoriten auswählen. Hierbei stehe ich euch beratend zur Seite. Für eine mögliche Collage können wir Fotos nebeneinander oder übereinander legen und schauen, wie ihr eure Fotos optimal nutzen könnt. Für die Abnahme aller Fotos habe ich ein Lieblingspaket zu einem Vorteilpreis entwickelt.

Es ist mir wichtig, dass ihr aus euren Fotos etwas macht, denn ein Handy oder eine CD kann man sich nicht an die Wand hängen. Und was passiert, wenn euer Handy gestohlen wird oder der Datenträger kaputt geht? Dann sind die kostbaren Fotos weg. Darum biete ich von nun an neben den Fotodateien auch hochwertige Fotoprodukte wie handgebundene Fotoalben oder selbst gemachte Holzbilder an. Diese Produkte sind für Endverbraucher nicht frei käuflich. Ich beziehe diese in einem besonderen Fotolabor exklusiv für Fotografen. Die Holzbilder stelle ich selbst her. Wenn ihr Fotoprodukte kauft, erhaltet ihr die Fotodatei zu einem günstigeren Preis. Zu jeder Datei gibt es jetzt auch immer einen hochwertigen Fotodruck auf Seidenpapier in 13x18cm.

Im Großen und Ganzen heißt es für euch nun wesentlich mehr Service von der Anfrage bis zu euren fertigen Bildern. Auch, wenn es anfangs etwas aufwändiger klingen mag, noch einmal den Weg zu mir zu suchen, so habt ihr eure Bildauswahl mit dem einen Termin abgeschlossen und könnt euch zu Hause wieder eurem Alltag widmen. Zu dem Auswahltermin könnt ihr euch gern noch Begleitpersonen mitbringen.

Wer nun neugierig geworden ist, der spricht mich während des Shootings bis zum 10.10.2018 mit dem „Filimagorabatt“ an und ihr dürft dann mit zwei Würfeln euren persönlichen Rabatt auf das gewählte Shootingpaket erwürfeln.

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.